mein Phone erzählt Geschichten: Sommer

14388816_1099420390126213_1831489062_n-kopie

Gerade prasselt Regen gegen mein Fenster. Ich kann den Herbst jeden Tag ein Stück mehr fühlen. Er kommt immer näher. Es ist an der Zeit sich noch einmal umzudrehen und auf den Sommer zurückzublicken: Es war herrlich. Auch wenn es in Polen und Hamburg andauernd regnete. Für mich war dieser Sommer ein ganz besonderer. Ich bin zurück aus Hamburg gekommen und alles war anders: neue Wohnung, neuer Job. Die Karten waren neu gemischt.

14388816_1099420390126213_1831489062_n-kopie-kopie

HAMBURG | BERLIN

sferv

  1. DANZIG

sfve

2. WARSCHAU

vrt3. KRAKAU

er

ZURÜCK NACH WIEN

Der Geruch nach Kartons, nach Ikea-Möbeln, nach Holz & Plastik. Ich beginne neu. Ganz neu, mit einem neuen Bett.

efcvc

BAD ISCHL

Als ich sah, wie mein Bruder seiner Frau in die Augen sah, wie er ihre Hände nahm und wie sie lachten, als wir Little Lion Man für sie spielten, da wusste ich, ja Liebe gibt es.

ciewhfre

BAD GASTEIN

 Auszeit vom Alltag.

dcwe

REGEN

Wenn ich an Hamburg zurückdenke, dann denke ich an Regen.

An das Geräusch, wenn Tropfen gegen das Fenster knallen und zerspringen.

An die stickige Luft in meinem Zimmer, weil ich das Fenster nicht öffnen kann.

An allergischen Hiphop, der vom Nebenzimmer durch meine Wand schallt.

Ich denke an Heimweh, Kälte und Freunde, die alles erwärmten. Ja, das mag kitschig klingen, aber so war das. Ich hatte niemanden, kannte niemanden. Aber von Tag zu Tag wurde der Regen weniger.

 

wordpressadmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*